AUSSTELLUNGEN IM KERAMIK HAUS

Das Keramik Haus Rheinsberg zeigt das ganze Jahr über mehrere, auch ständig wechselnde Ausstellungen:

 

DER KANNE NEUE KLEIDER

Eine Aktion, die seit 2012 läuft und zur „unendlichen Geschichte” ausgewachsen ist. 2012 feierte Rheinsberg „250 Jahre Keramikproduktion in Rheinsberg”. Das war der Anlass, die besten Keramiker Europas zu bitten, die Form der historischen Rheinsberger Teekanne mit ihrer eigenen Handschrift zu  dekorieren. Was eigentlich auf 100 Teekannen geplant war, hat kein Ende. Heute umfasst die Sammlung 140 Teekannen von 100 Keramikern. Und die Sammlung wächst ständig weiter.

Oberflächendesign von Karl Fulle (1), Martin Möhwald (2), Pep Gomez (3) und  Sigrid Hilpert-Artes (4) auf der Form der Rheinsberger Teekanne (5)

 

 100 SCHÖNSTE TASSEN

Ein überdimensionaler Setzkasten beherbergt 100 Tassenunikate von Töpfern aus ganz Europa. Entweder sind das 100 verschieden Tassen von 100 Keramikern oder es sind 100 Unikate von einem ausgewählten Töpfer. Diese beiden Ausstellungsprinzipien wechseln sich ab. Gegenwärtig wird wieder eine Sammlung der Tassen von 100 Keramikern und Töpfern aus Europa und darüber hinaus gezeigt. Seit 2009 ist es bereits die 36. Ausstellung dieser Rheihe.

Tassen von Vladimir Groh (CZ), Markus Böhm (D), Peter Fröhlich (A), Birke Kästner (D), Anthony Dix (GB), Chanyeon Cho (Südkorea) und Rachel Wood (GB)

 

 RHEINSBERGER JAHRESBECHER

 Seit 2011 wird in jedem Jahr ein Künstler berufen, der einen besonderen Jahresbecher für das Keramik Haus Rheinsberg gestaltet und in einer Verkaufsausstellung präsentiert. Berufen wurden seitdem:

2011: Karl Fulle, Rheinsberg. 2012: Martin Möhwald, Halle. 2013: Kordula Kuppe, Halle. 2014: Susanne Altzweig, Höhr-Grenzhausen. 2015: Pep Gomez, Neuilly en Sancerre / Frankreich. 2016: Katharina Link, Müncheberg. 2017: Christiane Landbeck, Berlin. 2018: Elke Sada, Leipzig, 2019 Job Heykamp, Niederlande

Die Auflage der Jahresbecher ist auf 365 Exemplare limitiert. Von Susanne Altzweig, Christiane Landbeck und Elke Sada sind noch letzte Exemplare für 27 € zzgl. Versandkosten vorrätig. Bestellungen unter: info@keramik-haus-rheinsberg.de

KERAMIK HAUS RHEINSBERG

ADRESSE:

Rhinstraße 1 – Rhinpassage, 16831 Rheinsberg

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, Jan. - März bis 17.00 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen.

KONTAKT

Footer Third Block Content
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net) Bitte geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein.